Naturheilpraxis Claudia Heise
Naturheilpraxis Claudia Heise

Moxa

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)  besteht der Mensch aus Körper, Geist und Seele. Dies wird als eine untrennbare Einheit angesehen. So wird der menschliche Organismus als ein Energiesystem angesehen, das es gilt, gesund und in Harmonie zu halten. Bei der Behandlung in der chinesischen Medizin werden das Augenmerk auf die Stärkung der Selbstheilungskräfte und die Anregung der natürlichen Energie gelegt. Akupunktur und Moxibustion werden also bereits dann eingesetzt, wenn lediglich Störungen im Befinden vorliegen. Es muss also nicht erst eine Krankheit vorliegen. Im Grunde genommen geht es eher darum, Erkrankungen bereits vor ihrer Entstehung zu verhindern.

 

In der Akupunktur wie auch bei der Moxibustion symbolisieren Yin und Yang das Gleichgewicht der Energie in den Körperleitbahnen (Meridiane). Alle Vorgänge und Erscheinungen auf der Erde und im gesamten Universum werden in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) auf Yin und Yang zurückgeführt. Die beiden bedingen einander und stehen in einer ständigen Wechselwirkung sind unabdingbar für die Lebensenergie Qi.

 

Durch die Moxibustion wird das Qi, also die Lebensenergie wieder in Einklag gebracht.

Die TCM, geht davon aus, das Krankheiten im Qi entstehen. Schmerzen entstehen, wenn Qi nicht durch den Körper fließen kann.
Das Ziel der Moxabehandlung ist also den Energiestrom wieder zu harmonisieren. Dies kann – je nach Indikation – mithilfe von Akupunktur und Moxibustion geschehen.

 

Bei der Moxabehandlungen, die ich in meiner Praxis durchführe, werden durch den Einsatz einer Moxazigarre (indirektes Moxa) Akupunkturpunkte "gewärmt", sodass ein Gleichgewicht im Körper wieder hergestellt werden kann.

 

Beispiele für Einsätze der Moxatherapie:

 

  • Energie und Kräfte stärken
  • Das Gleichgewicht zwischen Wärme und Kälte wiederherstellen.
  • Das Qi Gleichgewicht wieder herstellen.
  • Schmerztherapie (z.b. bei Regelschmerzen, Magenschmerzen, Nackenschmerzen, Schulterschmerzen, Rückenschmerzen, Knieschmerzen u.v.m.)
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • zur inneren Entspannung
  • Ängste

 

Claudia Heise,Heilpraktikerin, Naturheilpraxis inLahnstein bei Koblenz, Gutenbergstr. 1, 56112Lahnstein, Tel.: 01575-5179845; Meine Schwerpunkte in der Naturheilpraxis sind:
TCM, Traditionelle Chinesische Medizin, Akupunktur, TCM Koblenz, TCM bei Schmerzen, Moxa, MPU-Beratung bei Koblenz, Schröpfen, Schmerztherapie Koblenz, Traditionelle chinsische Medizin bei Allergien in Koblenz,Schmerztherapie, Traumatherapie.

 

Hier finden Sie mich:

Heilpraktikerin
Claudia Heise

 

Naturheilpraxis
Gutenbergstr. 1
56112 Lahnstein

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter

 

0157 - 55179845

 

oder nutzen Sie mein

Kontaktformular.

 

Sie können auch gerne einen Termin per E-Mail vereinbaren:

 

info@heilpraktiker-heise.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
copyright by Heilpraktiker Heise